Aktuelles

    03 04

    Christian Hirte: „AfD-Beobachtung in Thüringen richtig und konsequent“

    Zur Beobachtung der AfD durch den Thüringer Verfassungsschutz äußert sich der Landesvorsitzende der CDU Thüringen, Christian Hirte, wie folgt: „Jeder, der die AfD wählt, muss wissen, dass er damit Rechtsextreme unterstützt. Die Thüringer Höcke-AfD ist bekanntlich ein besonders radikaler Landesverband.

    Beitrag lesen

    Bundesförderung in Höhe von 25.000 EUR fließt ins Museum der Stadt Vacha

    Hirte: Bund investiert in Erhalt der mittelalterlichen Burg Wendelstein Aus dem Fördertopf „Soforthilfeprogramm Heimatmuseen 2021“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) fließt eine Bundesförderung in Höhe von 25.000 EUR in das Vachaer Stadtmuseum, welches sich in der Burg Wendelstein befindet. Darüber informiert der CDU-Bundestagsabgeordnete Christian Hirte.

    Beitrag lesen
    Drk Praesent 2021

    Präsent zum 100-jährigen Jubiläum des DRK

    Am 08. Mai 2021 war Weltrotkreuztag. Im Jahr 2021 war ein ganz besonderes Jubiläum. Vor 100 Jahren schlossen sich mehrere Verbände zum Deutschen Roten Kreuz zusammen. Dies nahm der Abgeordnete Jonas Urbach zum Anlaß um Danke zu sagen. Mit einem Präsentkorb bedankte sich der Abgeordnete insbesondere für die Arbeit des DRK in der Corona-Pandemie.

    Beitrag lesen
    Bibo Heyerode

    Besuche in den Gemeinden des Wahlkreises

    Zu Beginn der Woche, am 10. Mai besuchte Jonas Urbach den Ortsteilbürgermeister von Katharinenberg, Tobias Oberthür. Im kleinen Südeichsfelder Ortsteil gibt es ein reges Dorfleben (außer in Corona-Zeiten), dass vom Kirmesverein geprägt ist. Das Bürgerhaus, welches bald auch von außen fertiggestellt werden soll, zeugt vom großen Engagement der Bürger und der Gemeinde Südeichsfeld. Das Ortsbild prägt die Ruine der Kirche.

    Beitrag lesen

    Städtebauförderung des Bundes weiter auf hohem Niveau

    Hirte: „Der ländliche Raum profitiert besonders stark von der Städtebauförderung“ In diesem Jahr feiert die Städtebauförderung Jubiläum – seit 50 Jahren unterstützt der Bund bei städtebaulichen Projekten.

    Beitrag lesen
    Img 6434 2

    Christian Hirte zur Nominierung von Dr. Hans-Georg Maaßen im WK 196

    Dr. Hans-Georg Maaßen wurde im WK 196 (Suhl-Schmalkalden-Meiningen-Hildburghausen-Sonneberg) nominiert.

    Beitrag lesen
    03 04

    „Bundesnotbremse auch Konsequenz rot-rot-grünen Versagens“

    Thüringen ist seit vielen Wochen trauriger Spitzenreiter bei der 7-Tage-Inzidenz der Coronainfektionen in Deutschland.

    Beitrag lesen
    5

    LACDJ Thüringen fordert Aufhebung von Beschränkungen für Geimpfte

    Angesichts des bevorstehenden Impfgipfels und der kommenden Ministerpräsidentenkonferenz fordert die Vorsitzende des Landesarbeitskreises Christlich Demokratischer Juristen, MdEP Marion Walsmann, die teilweise Aufhebung einiger Grundrechtseinschränkungen.

    Beitrag lesen

    Projekt in Eisenach Teil des bundesweiten 5G-Innovationswettbewerbs

    Das Eisenacher Projekt „5G – Energie Effizienz Eisenach: Anwendungsfälle mittels 5G im Rahmen eines Energiedateimanagements“ wurde heute im Rahmen der digitalen Auftaktveranstaltung des 5G-Innovationswettbewerbs ausgezeichnet. Das Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur stellt insgesamt in einer zweiten Förderrunde 175. Mio. € zur Verfügung.

    Beitrag lesen

    Telefonsprechstunde mit Christian Hirte MdB

    Der Westthüringer Bundestagsabgeordnete und CDU-Landesvorsitzende Christian Hirte bietet erneut eine Telefonsprechstunde an, um mit den Bürgern in Thüringen ins Gespräch zu kommen. Am Mittwoch, 21. April 2021, in der Zeit von 17.00 bis 18.00 Uhr ist Hirte unter der Nummer 030/ 227 71 228 für alle Interessierten telefonisch erreichbar. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

    Beitrag lesen
    4

    5 Regeln für den Präsenzunterricht

    Zu den wichtigsten Zielen im Umgang mit der Pandemie gehört der Zugang zu Bildung für unsere Kinder und Jugendlichen. Dafür muss es so viel Präsenzunterricht wie möglich geben. Mit ihrem Zick-Zack-Kurs der letzten Monate hat die rot-rot-grüne Landesregierung einen Wirrwarr an Regelungen und Zuständigkeiten geschaffen, das Verständlichkeit und Akzeptanz der Maßnahmen nicht mehr gewährleistet. Die CDU-Fraktion im Thüringer Landtag ruft die Landesregierung deshalb auf, der Öffnung von allen Schulen oberste Priorität unabhängig von einem Inzidenzwert einzuräumen. Dies setzt eine flächendeckende und umfassende Test- und Impfstrategie mit ausreichenden Testkapazitäten voraus. Damit sollen unsere Schulen vor der weiteren Ausbreitung der Pandemie geschützt und zugleich das Recht der Schüler auf Bildung gewahrt werden. Dass viele Schüler seit Mitte Dezember kein Schulgebäude mehr betreten haben, ist nicht länger hinzunehmen. Darum fordert die Fraktion:

    Beitrag lesen

    Endlich Luftfilter statt Maskenpflicht im Unterricht!

    Der Landtagsabgeordnete der CDU, Jonas Urbach sieht die neuerlichen Maßnahmen des Bildungsministers kritisch.

    Beitrag lesen
    Ohne Wenn Und Aber

    Beteiligungskampagne „Dein Deutschland. Deine Ideen.“

    Mit einer Grundsatzrede hat der Bundesvorsitzende Armin Laschet die Beteiligungskampagne zum Regierungsprogramm für die Bundestagswahl 2021 gestartet. Dabei legte er Wert auf Themen wie Eigenverantwortung („Es ist ein Irrglaube, dass alles automatisch besser wird, je mehr wir regulieren!“), Technologiewandel („Deutschland soll Wasserstoffland Nummer Eins werden!“) und ein handlungsfähiges Deutschland („Diese Abhängigkeiten wie zuletzt von China in der Krise will ich nie wieder erleben!“). Vor allem aber rief Laschet alle Bürger dazu auf, ihre eigenen Themen und Ideen beizusteuern. Erste Anlaufstelle dafür ist die Plattform www.zusammenmachen.de, auf der Sie sich an einem oder mehreren von elf „Thementischen“ einbringen können: - Wirtschaft und Arbeit - Bürokratieabbau und Verwaltung - Klima- und Umweltschutz - Familie - Bildung - Gesundheit und soziale Absicherung - Bauen und Wohnen - Europa und Internationales - Innovationen und Forschung - Innere Sicherheit - Stadt und Land Gerade, weil die anstehende Landtagswahl in Thüringen eng mit dem Bundestagswahlkampf verbunden sein wird, laden wir Sie ein, diese Chance zu nutzen. Verschaffen Sie den Inhalten, die Ihnen wichtig sind, Gehör!

    Beitrag lesen
    Foto 26 03 21 17 29 50

    Unternehmensbesuche im Unstrut-Hainich-Kreis

    CDU-Kreisvorsitzender Jonas Urbach und Jane Croll, stellv, Kreisvorsitzende besuchten gemeinsam mit dem Fraktionsvorsitzenden der CDU im Thüringer Landtag, Prof. Dr. Mario Voigt, in der letzten Woche die Firma Jüttner-Orthopädie und die TUPAG Holding. Die TUPAG-Holding setzt sich aus 37 Einzelunternehmen zusammen. Landwirtschaft, Bau- und Gartenmarkt, Logistik und Industrie werden in ihr vereint. Der zweite Besuch fand in dem Familienunternehmen, der Firma Jüttner statt. Das Traditionsunternehmen Jüttner ist mit seinen Produkten allgegenwärtig. Jüttner ist für unsere Region ein wichtiges Ausbildungszentrum.

    Beitrag lesen
    Foto 26 03 21 17 04 17

    Unternehmensbesuche in meinem Wahlkreis

    Im Rahmen seiner Zuhör-Tour besuchte der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag, Prof. Dr. Mario Voigt zwei Traditionsunternehmen in meinem Wahlkreis. Zusammen mit Jane Croll waren wir bei Jüttner Orthopädie und der TUPAG-Holding zu Gast.

    Beitrag lesen

    Von Bad Liebenstein in die USA

    CDU-Bundestagsabgeordneter Christian Hirte vergibt Vollstipendium an Schülerin

    Beitrag lesen

    Schlösserdiskussion geht in die nächste Runde:

    Hirte: „Es ist ein Trauerspiel, wie hier das kulturelle Erbe unseres Freistaates verschleudert wird“

    Beitrag lesen
    Lebendige Heimat!

    CDU-Landtagsfraktion macht sich stark für Vereine

    Aus Gesprächen mit Bürgermeistern und zahlreichen Vereinsvorsitzenden hatte der Abgeordnete erfahren, dass der im vergangenen August aufgelegte Sonderfonds bereits nach drei Monaten ausgeschöpft war. Der CDU-Landtagsfraktion war es wichtig eine Neuauflage dieses Fonds zu erreichen, da es auch nach der Krise Vereine als Träger des Gemeinwesens und Förderer des Zusammenhalts der Gesellschaft braucht.

    Beitrag lesen