Senioren Union im Unstrut-Hainich-Kreis feiert im Advent
Dsc04600 Jpg

Die Weihnachtsfeier der Senioren-Union am Nachmittag des 5. Dezember 2017 war, wie in den Vorjahren, sehr gut besucht. Rund 60 CDU-Mitglieder hatten sich trotz höheren Alters eingefunden, um gemeinsam Advent zu feiern. In der gemütlichen Atmosphäre im weihnachtlich dekorierten Landhaus Frank und unter musikalischer Unterstützung von Heinz Blümel mit seinem Akkordeon verbrachten rund 60 Senioren einen besinnlichen Nachmittag. Ganz ohne Politik ging es auch hier nicht. Die Landtagsabgeordnete Elke Holzapfel und Kreisvorsitzende der Senioren-Union war erst am Vorabend von einer Reise nach Kaliningrad zurückgekehrt. Ihr Hinweis, im Freundes- und Bekanntenkreis für die CDU zu werben, kam gut an. Schließlich sei keiner zu alt, um in die CDU einzutreten. Die Oberbürgermeisterkandidatin der CDU für Mühlhausen Ines Goldmann stellte sich vor und kündigte für Januar ein Wahlprogramm an. Klaus Zunke-Anhalt der Bürgermeister der Gemeinde Rodeberg ist Kandidat für das Amt des Landrates, der ebenfalls am 15. April 2018 neu gewählt wird. Er entwickelte seine Ideen für eine moderne Kreisverwaltung und bekam dafür viel Beifall. (Ruthild Vetter)